Wir informieren, dass diese Website Cookies einsetzt, speichert aber nicht automatisch alle Informationen ein - bis auf die Informationen, die in Cookies inbegriffen sind.

Schließen

Kenko AF Teleplus PRO300 1.4x Canon Telekonverter

Der Telekonverter befindet sich zwischen Kameragehäuse und Objektiv und ermöglicht es Ihnen, die Brennweite des Objektivs, mit dem er verwendet wird, effektiv zu erhöhen. Der 1.4x-Konverter Kenko Teleplus PRO300 DGX multipliziert die Brennweite des Objektivs mit dem 1,4-fachen. Beispielsweise hat ein 300-mm-Objektiv nach Verwendung des Konverters eine Brennweite von 420 mm.

Mehr Infos

3928
4961607601334

749,00 zł

Sklep internetowy: Chwilowy brak produktu

Sklep stacjonarny: Sprawdź dostępność
Kraków ul.Bonarka 11 tel 12 357-66-05
Objektivanschluss Canon EF
multiplizieren 1.4x

Ein äußerst wichtiges Merkmal der Konverter der PRO300 DGX 1.4x-Serie ist die Aufrechterhaltung eines vollständigen Datenaustauschprotokolls. Das einzigartige Konvertersystem, das in seinem Design verwendet wird, behält die Signalintegrität zwischen dem Kameragehäuse und dem Objektiv bei. Dank dieser Lösung können wir alle Belichtungsmessmodi verwenden und während der Aufnahme mit dem mit TTL-Modi ausgestatteten Blitz uneingeschränkt zusammenarbeiten.

Die optische Konstruktion besteht aus sieben Elementen in vier Gruppen. Sie bestehen alle aus hochwertigem optischem Glas und sind mit mehrschichtigen Antireflexbeschichtungen ausgestattet. Alle Optiken werden von der Hoya Corporation, dem weltweit größten Hersteller von optischem Glas, geliefert.

Die vollständige Kompatibilität von AF-Systemen mit TELEPLUS PRO300 DGX 1.4x-Konvertern ist möglich, wenn ein Objektiv mit F4-Blende oder heller verwendet wird. Bitte beachten Sie, dass AF nur funktioniert, wenn ausreichend Licht und Kontrast für die AF-Sensoren der Kamera vorhanden sind. (Bei Verwendung von Objektiven mit niedrigeren Blendenöffnungswerten als den oben aufgeführten kann eine manuelle Fokussierung erforderlich sein.) Die Konverter der DGX-Serie TELEPLUS PRO300 liefern auch EXIF-Daten.

Hinweise: Es wird empfohlen, einen Konverter mit Objektiven mit fester Brennweite über 100 mm oder Zoomobjektiven über 50 mm zu verwenden. Bei Verwendung des Konverters wird empfohlen, die Aberrationskorrektur, die Autofokusunterstützung, die Vibrationsreduzierung und die Energiesparfunktionen auszuschalten, da dies zu Fehlfunktionen des Konverters führen kann. Bei Blenden über 1: 4 funktioniert der Autofokus möglicherweise nicht richtig.

Grundfunktionen:

  • mehrschichtige Antireflexbeschichtungen
  • Übertragung der Linsenautomatisierung
  • Brennweitenvergrößerung: 1,4x

Das verkaufte Kit enthält:

  • Kenko TelePlus PRO300 DGX 1.4x Konverter
  • Kappen
  • Fall
  • Originalverpackung

Verkäufergarantie:

  • 2 Jahre

Die von unserem Geschäft verkauften Produkte unterliegen der Garantie und Gewährleistung gemäß den geltenden Gesetzen.


Die Dauer der Herstellergarantie für Verbraucher:


5 Jahre für Monitore der Marke Eizo (siehe eizo.pl für genaue Garantieinformationen)
6 Jahre für Produkte der GenesisGear Base Serie
2 Jahre für Produkte anderer Hersteller *2


Hersteller-Garantiezeit für Unternehmen:


2 Jahre für Produkte der Marke Quadralite*2
1 Jahr für Produkte anderer Hersteller*2
*2 Taschenlampen und Glühbirnen, die sowohl separat als auch im Lieferumfang enthalten sind, haben eine 3-monatige Garantie, Akkus haben eine 6-monatige Garantie.

Kontakt mit dem Dienst:


F-SERVICE
Plk Dabka 17
30-732 Krakau
E-Mail: service@f-service.pl
tel. 122701281


Bitte senden Sie Produkte zur Reparatur an die Serviceadresse:

F-SERVICE
Plk Dąbka 17
30-732 Krakow
E-Mail: service@f-service.pl
tel. 122701281

Im Falle einer Rücksendung senden Sie die Ware bitte an die folgende Adresse:

Foto-Tip
Bonarka 11
30-415 Krakow
tel. 12-357-66-05


Tokina-Objektive können direkt an ein autorisiertes Service-Center geschickt werden:


O.K.! Service
80-398 Gdansk
Obroncow Wybrzeża 2
E-Mail: biuro@okserwis.com.pl
Tel. 058 558 47 95


Das Verfahren zum Einreichen von Eizo-Monitoren zur Reparatur finden Sie unter dem Link.

1. Bevor Sie die Entscheidung treffen, die defekte Ware zum Service zu senden, erbitten wir von Ihnen die genaue Überprüfung des Batteriezustandes und der Sauberkeit der Kontakte (bei Elektrogeräten) sowie die Vergewisserung, dass jenes Produkt richtig und bestimmungsgemäß verwendet wird.

2. Falls der Mangel/Fehler aus anderen Gründen entstanden ist, laden Sie von der Internetseite Reklamationsformular herunter und füllen Sie es lesbar aus. Je mehr Informationen Sie über den Mangel angeben, desto schneller und reibungsloser könnten wir Ihre Reklamation abwickeln.

3. Der Kunde ist verpflichtet, jegliche bei dem Einkauf erhaltenen Dokumente aufzuheben und vorzulegen, d. h. Kassenbeleg oder Rechnung, Auftragsnummer, Einkaufsdatum usw., um das erworbene Gewährleistungsrecht zu bescheinigen.

4. Das Service verlangt nach der Zusendung der Ware in der originalen Packung nicht – auf die Schachteln wird kein Wert gelegt (Ausnahme: Rückgabe der funktionsfähigen Ware). Packen Sie jedoch die Ware solide ein, um jegliche Schäden beim Transport zu vermeiden. Für die beim Transport entstandenen Schäden wird nicht gehaftet.

5. Die Kosten der Warenlieferung zum Service werden von dem Kunden gedeckt.

6. Wenn Sie die Ware zurückgeben – von dem Distanzvertrag zurücktreten – oder sie gegen eine andere austauschen möchten, legen Sie alle erforderlichen Dokumente (Rechnung, Kassenbeleg) und eine lesbar ausgefüllte Erklärung (Erklärung über Rücktritt vom Vertrag) bei. Das Produkt darf nur in einer originalen, unversehrten Packung ohne Abnutzungsspuren zurückgegeben/ausgetauscht werden.

7. Der Reklamationsprozess dauert max. 14 Tage nach dem Empfang. In der Regel bemühen wir uns, die Reklamationen schnellmöglichst abzuwickeln. Es hängt von der Anzahl der Sendungen von den Kunden ab.

Bei einer Garantiereparatur wird die Garantiefrist um die Zeit beim Service verlängert.

8. Die defekte Ware wird von dem Service nach der Reparatur/dem Austausch auf seine Kosten unverzüglich zurückgesendet. Sollte es zum Austausch auf Wunsch des Kunden (Veränderung des Vertrags) bzw. zur Reparatur nach dem Ablauf der Beanstandungsfrist kommen, trägt der Kunde alle Kosten.

9. Wenn Sie die Lieferungsadresse ändern oder uns etwas mitteilen möchten – verwenden Sie bitte dazu das Reklamationsformular. Ein handschriftlich geschriebenes Zettel wird nichts nutzen.

10. Die Reparaturen nach dem Ablauf der Beanstandungsfrist: Der Kunde liefert die Sendung auf eigene Kosten. Das Service gibt ein Gutachten ab und informiert den Kunden über Kosten und Dauer der Reparatur. Sobald die Einzahlung für Reparatur nach dem Ablauf der Garantiezeit und für Lieferungskosten eingeht, wird es mit der Reparatur des Gerätes angefangen. Die funktionsfähige Ware wird an den Kunden zurückgeschickt. Die Gewährleistung für Nachbesserung beträgt drei Monate.

11. Sollte der Kunde sich für die Reparatur nicht entscheiden – den Kostenvoranschlag ablehnen, bekommt er die Ware zurück, nachdem er die Kosten für Rücklieferung deckt. Das Service erhebt keine Gebühr für Schätzung der Reparatur, teilt dem Kunden die Details der Beschädigungen jedoch nicht mit.

12. Wenn der gleiche Mangel zum dritten Mal innerhalb der Garantiezeit repariert wird und der Mangel durch eine schlechte Qualität bzw. fehlerhafte Reparatur verursacht wird, darf der Kunde die Ware zurückgeben. Er erhält dafür die Aufwandentschädigung oder kann die Ware gegen ein neues einwandfreies bzw. ein anderes zum gleichen Preis Produkt austauschen.

13. Hätten Sie irgendwelche Zweifel, treten Sie mit uns in Kontakt per E-Mail oder Telefon (es stehen zwei Telefonnummern und eine E-Mail-Adresse für Sie zur Verfügung).

14. Das Service nimmt keine Veränderungen in der Konstruktion der Ware (hauptsächlich keine elektronische Veränderungen) wegen der Widersprüchlichkeit mit den Zertifikaten des Produzenten vor.

15. Nach dem Ablauf der Garantiezeit dürfen keine mechanischen Beschädigungen (wenn der Kunde schuldig ist) wegen des fehlerhaften Einpacken zum Transport repariert werden – solch eine Ware ist nur entgeltlich zu reparieren.