Objektiv IRIX Cine 150mm T3.0 macro Canon metrisch

IRIX, eine Marke bekannt für seine mechanischen und optischen Leistungen, stellt ein neues Objektiv vor: IRIX Cine 150mm T 3.0 Macro 1:1 – den ersten Vertreter der Familie der Full Frame kinematografischen Objektive.
Das neue Irix Cine 150mm T3.0 Macro 1:1 ist der erste Vertreter der Objektivbaureihe, die für die hohe Auflösung 8K UHD gedacht ist. Die hochentwickelte Optik basiert auf dem bisher bekanntem Objektiv Irix 150mm f/2.8 Macro 1:1.

Mehr Infos

Produkt dostępny

4 345,00 zł

Die Optik, die sich in Tests bewährt hat
Das neue Irix Cine 150mm T3.0 Macro 1:1 ist der erste Vertreter der Objektivbaureihe, die für die hohe Auflösung 8K UHD gedacht ist. Die hochentwickelte Optik basiert auf dem bisher bekanntem Objektiv Irix 150mm f/2.8 Macro 1:1. Die Optik wurde aus 12 Linsen in 9 Gruppen gebaut, vier davon sind aus hochbrechendem Glass (HR) und drei aus niedrigdispersivem Glass (ED) hergestellt. Damit liefert das Objektiv extrem scharfe Bilder, die chromatische Aberration wurde fast völlig korrigiert und die Verzeichnung beträgt weniger als 0,1%.

Verbesserte Mechanik
Bisherige Irix Objektive sind für ihre solide mechanische Konstruktion bekannt. Bei der Entwicklung der Cine Serie haben wir uns auf perfekter Bedienung und höchster Präzision fokussiert. Leise und butterweiche Rotation des Schärferinges wurde mit einer neuen MST Einordnung der Linsen erreicht – entwickelt speziell für Irix Cine Baureihe. Der neue Multi Start Thread Mechanismus, in Verbindung mit abgedichtetem Objektivgehäuse garantiert eine Langlebigkeit und die Möglichkeit, mit dem Objektiv bei allen Wetterbedienungen zu drehen. Der Rotationsbereich des Rings wurde auf 270 Grad vergrößert, was die Einstellgenuigkeit bei kleinen und großen Entfernungen erhöht. Höchste Aufmerksamkeit wurde auch der Blendenmechanik gewidmet – 11 Blendenlamellen mit gerundeten Kanten sorgen für angenehmes Aussehen der Objekte im Unschärfebereich. Die Diffraktion am Blendenöffnung wird damit auch weitgehend reduziert, auch wenn das Objektiv stark abgeblendet wird. Der Blendenring lässt sich im Winkel von 75 Grad drehen und erlaubt die Blende stufenlos im Bereich von T3,0 bis T32 einzustellen.

Eigenartiges design und gut durchdachte Ergonomie
Eines der wichtigsten Merkmalen des neuen Irix Cine 150mm T3.0 Macro 1:1 ist die hervorragende Ergonomie. Die Seiten von Zahnradringen sind durch seitlichen Ringe geschützt, was eine größere Grifffläche für die Hand bietet, ohne Einschränkungen für Follow-Fokus Systeme. Weitere Infos zu sogenanntem Adaptive Ring System werden bald bekanntgegeben. Um die Lesbarkeit der Skalen zu verbessern, wurden die Grauerem mit UV Fluorescentfarbe gefüllt.

Bereit für alle Wetterbedienungen
Das neue Irix Cine 150 mm T3.0 Macro 1:1 wurde als ein Werkzeug für alle Fälle entwickelt – damit es auch bei ungünstigen Wetterbedienungen eingesetzt werden kann. Das Objektivgehäuse wurde mit Dichtungen und durch andere Maßnahmen gegen Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit geschützt. Diese Konstruktion bietet den nötigen Schutz nicht nur für das Objektiv, sondern auch für das Bildsensor.

Innovation im Standard
Die überdurchschnittlich einfache Bedienung und innovative Lösungen sind die Warenzeichen der Marke Irix. Die Cine Objektive wurden mit dem einzigartigen Magnetic Mount System für das Zubehör ausgerüstet. Das MMS erlaubt die Zubehörteile schnell und bequem auszutauschen. Das erste Zubehör im MMS System ist die mitgelieferte Sonnenblende. Weitere Zubehörteile werden bald auf den Markt kommen.

Entwickelt um ein Teil der Cine Gear Familie zu sein.
Ein innovatives Produkt zu entwickeln muss nicht heißen: Verzicht auf bisherigen Standards in der Kinematografie. Es was uns von Anfang an Klar, wie wichtig ist es, dass das Zubehör an das neue Objektiv passt. Irix Cine Objektiv hat den Standard Vorderdurchmesser von 95 mm, Filtergewinde 86 mm, standard Abstand zwischen den Ringen die mit auch genormten 0,8 Zahnräder und standariesiertem Drehwinkel kommen – auch für die künftigen Neuentwicklungen. Das Objektiv besitzt einen trennbaren Fuss mit ¼” Gewinde, damit das Objektiv beim nutzen von Follow-Fokus Einrichtungen stabil bleibt. Für noch mehr Komfort, kann der Fuß oben oder unten dem Objektiv befestigt werden.

Obiektywy

Anwendung video
Mount Canon EF
Brennweite (mm) 150 mm
Sensortyp pełna klatka
Kategorien Makro,Porträt,Hauptobjektiv
Typ ogniskowania stałoogniskowy
Stabilisierung nein
Filtry-średnica 86mm
Autofocus manualny
Min. Blende 32
Max. Blende T3.0
Max. Abbildungsmaßstab 1:1
Diese Webseite verwendet Cookies, um einen besseren Service zu bieten. Die Cookies-Dateien werden für statistische Zwecke und für Marketingzwecke benutzt, wie auch zur Anpassung des Inhalts von Webseiten an Präferenzen des Benutzers.